Mühlenverein

Die Kalkarer Mühle ist im Besitz des Vereins „Kalkarer Mühle am Hanselaerer Tor e. V.“, kurz „Mühlenverein“. Dieser kümmert sich um die Verwaltung und den Betrieb des Mühlenensembles. Bei dem Verein handelt es sich um einen korporativen Verein, d.h. die Mitglieder sind Vereinigungen. Zu ihnen gehören die teilweise bereits seit Jahrhunderten in Kalkar aktiven Gilden und Bruderschaften sowie Kalkarer Vereine und der Arbeitskreis der ehrenamtlichen Brauer und Müller.

Mitglieder im Verein Kalkarer Mühle am Hanselaerer Tor e. V.:

St.-Antonius-Bruderschaft
St.-Crispinus-und-Crispinianus-Gilde
St.-Eligiusgilde
St.-Georgi-Bruderschaft
St.-Jakobus-Bruderschaft
St.-Josef-Gilde
St.-Nikolaus-Bruderschaft
St.-Sebastianus-Bruderschaft
St.-Stephanusgilde
Kolpingverein Kalkar
Verein der Freunde Kalkars
Mühlenarbeitskreis der Brauer und Müller

Vorstand

Den geschäftsführenden Vorstand des Vereins Kalkarer Mühle am Hanselaerer Tor e.V. bilden derzeit

  • Ansgar Boßmann, Erster Vorsitzender
  • Norbert Boothe, Zweiter Vorsitzender
  • Karl Lörks, Schatzmeister
  • Walter Schwaya, Schriftführer

Unterhalt des Mühlenensembles

Der Unterhalt der denkmalgeschützten Mühle und der Nebengebäude erfolgt im Wesentlichen durch

  • Pachteinnahmen aus der Verpachtung des Restaurants sowie des Backhauses und des Nebengebäudes an die Familienbildungsstätte,
  • dem Verkauf des Mühlenbieres der eigenen Brauerei,
  • Eintrittsgelder und Einnahmen für Führungen,
  • ehrenamtliche Leistungen der Brauer und Müller, des Vorstandes und der Mitglieder,
  • Einnahmen aus Sonderaktionen, zum Beispiel aus Erlösen des Mühlen- und des Stadtfestes,
  • einmalige Zuwendungen und Leistungen von Unternehmen, wie zum Beispiel der in 2016 erfolgte Neuanstrich des Sterts durch eine Malerfirma, der Stiftung von Ketten und Sicherheitsgeschirr und der Unterstützung bei Reparaturen und Erhaltungsmaßnahmen.

Spenden und sonstige Förderungen

Diese Einnahmen sind jedoch nicht ausreichend, um den Unterhalt der denkmalgeschützten Mühle zu sichern und größere Erhaltungsmaßnahmen und Reparaturen zu finanzieren. Dies gelingt nur mit Hilfe von öffentlichen Fördergeldern und zusätzlichen Spenden.

Wir freuen uns daher über jegliche Unterstützung durch Geld- und Sachspenden oder auch kostengünstige Bereitstellung von Material und professionellem Personal. Ihr Ansprechpartner ist der erste Vorsitzende des Vereins: Ansgar Bossmann, Tel. 02824 – 3310.

Für Spenden kann der Mühlenverein Spendenquittungen ausstellen.